Alexandra Ott

ALEXANDRA OTT

GANZHEITLICHE ARBEIT MIT
RHYTHMUS UND KLANG
Als ganzheitliche Rhythmustrainerin, Drum Circle Begleiterin, Klangarbeiterin und
Klangkünstlerin begleite ich mit dem Medium Rhythmus und Klang den individuellen Weg von
einzelnen oder das Zusammenführen einer Gruppe in eine Einheit.
Rhythmus und Klang sind ganzheitliche Werkzeuge. Sie machen die Verbindung deutlich,
welche über Worte, das Alter, die Kultur, die Herkunft und unseren Verstand hinaus existiert.
Mein Herzensanliegen durch Klang und Rhythmus ist das Mobilisieren und Stärken der Selbst-
Heilungskräfte in jedem einzelnen, die Ausrichtung auf die Selbstwahrnehmung und
Achtsamkeit für uns selber und andere. Ich begleite durch mein Wirken in die
Selbstverantwortung und bin unterstützend tätig diese Qualitäten erfahrbar zu machen, zu
entwickeln und zu erhalten.
Desweiteren erachte ich das Ehren und integrieren von Zyklen und Rhythmen als Steigerung
unseres Wohlbe5ndens im Arbeitsleben und im privaten Bereich, und als einen wichtigen
Beitrag zum Erhalt der Erde, unseres blauen Planeten.
Mein Angebot hierfür sind nachhaltige Veranstaltungen wie Vollmondtrommeln,
Veranstaltungen zu den Sonnenwenden und den Tag-Nacht-Gleichen im Jahreskreis der Natur in
Form von Trommel- und Klang-Kreisen.
Eine weite Palette an Naturklang- und Percussionsinstrumenten wie Gongs, Monochord,
WahWah Röhren, Klangspiele, Kristallklangsphäre, Klangschalen, Sruti-Box, indianische Föte,
Sansula, Conga, Djembe und meiner Stimme sowie Obertongesang uvm. repräsentieren die
Grundprägung meiner Wirkungsweise: Klar, warm, sanftmütig und mit viel Herz und Freude!
Dies zeigt sich in Veranstaltungsangeboten wie: Ö>entlichen Drum Circles , Drum Circles in
Schulen, Firmen, Flüchtlingsintegration bei Feiern, Klangmeditation, Klang-Heil-Kreis, Klang
Workshop, Gong-Bad, Gong-Puja (Regenerierendes Gong-Bad durch die Nacht),
Klangveranstaltungen, Einzelbespielungen, Ganzheitlicher Unterricht Rhythmus und Klang für
alle Altersstufen, Fortbildungsangebote für Rhythmus und Klang in Schulen und Kindergärten
In einem Schwingungsfeld von Rhythmus und Klang zu agieren hilft uns, Herz und Verstand in
Einklang zu bringen und somit unser innerstes Wesen, Potenziale und Ressourcen klarer
wahrzunehmen und uns für neue Horizonte zu ö>nen.
In diesem Sinne – von Herzen schwingungsvolle Grüße
WEITERBILDUNGEN Alexandra Ott hat ihr erstes Gong-Training 2014 bei der
ganzheitlichen Klangarbeiterausbildung mit Jens Zygar gemacht.
Im August 2016 ihr erstes GongMeisterTraining mit Don Conreaux/USA und Gongmuse Surana
Mojca Malek/Slowenien besucht, im Rahmen einer
Friedens-Gong-Konzertreise durch den Balkan als Gong Peace Caravane 2016.
Im Januar 2017 wurde ihr die Erfahrung zu Teil in Taiwan R.O.C. Klang-Workshops zu geben und
bei einer Konzerttour mit Gong-Bäder mitzuwirken.
Im Mai 2017 Drum Circle Advanced Training, Music Medicine bei der US Musiktherapeutin
Christine Stevens, die mit Drum Circles in Krisen(Kriegs)Gebieten nachhaltige Friedensarbeit
leistet.
September/Oktober 2017 weitere Klang-und Trommel-Workshops in Taiwan
Seitdem folgen weitere Seminare, Konzerte, GongBäder und Gong – Pujas ( Nächtliche
Klangreise & Ritual der Regeneration und Reinigung ) und Drum Circles.