Camp 2017

Hier haben wir für euch die wichtigsten Informationen zum diesjährigen Camp zusammengestellt!

Die Anreise erfolgt am Montag.

Abends öffnen wir dann den Raum mit einem gemeinsamen Ritual, um in die Verbindung zu gehen und nehmen uns die Zeit anzukommen, uns auszutauschen und unsere Impulse und Wünsche in das Feld zu geben.

Dienstag Vormittag starten die Workshops an verschiedenen Plätzen und Räumen.

Hierzu werden zeitgleich mehrere Räume geöffnet, so dass man nach eigenem Ermessen und Gefühl sich sein eigenes Programm zusammenstellen kann.

Als Ergänzung zum festen Programm  gibt es den sogenannten OPEN SPACE. Dieser wird von den Teilnehmern für die Teilnehmer geschaffen, um ihre Ideen, Angebote, Workshops und Inspirationen mit den anderen zu teilen.

Hierfür können nicht belegte Räume oder das Freigelände genutzt werden.

Im Welcome Center hängen hierfür  Listen/Tafeln aus, in welche man sich eintragen kann.

Da erfahrungsgemäß immer wieder wunderschöne Perlen aus dem Universum erscheinen, lohnt es sich dort regelmäßig vorbei zu schauen um das aktuelle Angebot einzusehen.

Wir werden in der Zeit gemeinsam in Prozesse gehen, welche auch das Feld tragen und die Energie weiter ansteigen lassen.

Durch das gemeinsame Erleben wird  auch das Camp als Wesen in seiner Form, seiner Lebendigkeit  und seiner Reife mitgestaltet und gewandelt, genau so wie auch wir durch diesen Prozess gehen.

Letztes Jahr wurde es vom Kind zum jungen Erwachsenen und kam in seine Kraft. Dieses Jahr darf es erwachsen und eigenständig werden. Zur Kraft kommt nun auch die Feinheit hinzu, was zur Reife und Weisheit führt das eine mit dem anderen zu verbinden.

 

Ein Herzstück  des Spirit Camps ist auch dieses Jahr das PLENUM

Jeden Morgen treffen sich die Teilnehmer im gemeinsamen Raum um durch ihre Wünsche und Visionen an der Gestaltung der alle verbindenden geistigen Erfahrung des Camps teilzunehmen.

Untermalt wird das Plenum musikalisch, oder es wird anderweitig unterstützt durch die verschiedenen anwesenden Künstler. Damit es zu einem gemeinsamen Erlebnis werden kann, brauchen wir euch!

Alles wird sich wie gewohnt synchronistisch zusammenfügen, um diesen Raum der Inspiration und des Wandels im Prozess zu ermöglichen

Ab Freitag öffnen wir unter freiem Himmel dann bis 22 Uhr die Bühne für inspirierende Livemusik. Anschließend dürfen wir uns im Innenbereich auf eine wundervolle Auswahl von Dj´s und D’janes freuen, welche uns mit ihren Klängen und Mixes unterschiedlicher Musikrichtungen in die Welt des „Trance-Tanzens“ führen.

Natürlich ist auch während des Camps der Raum für spontanes Musizieren und kreativen Austausch immer offen.