Nicola Jochner

Nicola Jochner

Celestine 1 - KopieSeit 48 Jahren bin ich fasziniert von der unendlichen Vielfalt, die uns auf diesem Planten umgibt. Das Mysterium des Lebens, der Mensch in seiner Vielschichtigkeit und die Wege des Heilung sind schon – seit ich mich erinnern kann – Hauptfokus meines Interesse. Lange suchte ich die Lösung im wissenschaftlichen bzw. geistigen Verstehen.

Mit 16 hatte ich schon alle Gesundheitsbücher der Freisinger Stadtbücherei gelesen.

Ich studierte Biologie, war in der medizinischen Forschung, mit Schwerpunkt Molekularbiologie und Genetik.

Inzwischen bin ich seit 14 Jahren Heilpraktikerin mit eigener Praxis. Meine Praxisschwerpunkte sind:

Homöopathie , miasmatische Homöopathie, Kräuterheilkunde, Schamanische Heilarbeit, systemisch-schamanische Aufstellungen ( Ikonen der Seele)

Besonders durch meinen Lehrer Andreas Krüger veränderte sich mein Leben noch einmal grundlegend, einerseits durfte ich die “ Techniken“ kennenlernen, die ich als meine Berufung und Gabe erlebe – Schamanische Heilarbeit und vor allem auch wunderorientierte schamanisch systemische Aufstellungen. Und andererseits erfahren, dass nicht die Technik heilt, sondern die innere Haltung von Wohlwollen, Mitgefühl, Akzeptanz und Glauben an die Wunder des Lebens.